Gedanken über Gott und die Welt
  Startseite
    Tagebuch
    Aktionen
    Rezepte
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Animationsteam
   Arne
   Engelbert
   Gise
   Irgendlink
   Kathrin
   Klaudia
   Wörmchen



http://myblog.de/dddesi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mayokuchen

Zutaten:

- 4 Eier
- 60g Mehl
- 60g Kartoffelmehl/Mondamin
- 3 El Mayonaise
- 1 Tl Backpulver
- 200g Zucker
- Backaroma Rum oder Mandel

Zubereitung:

Zuerst das Eiweiß mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann das Eigelb unterrühren und die Mayonaise dazugeben. Schließlich das Mehl in den Teig rühren und das Backaroma dazugeben.
Der Teig wird in eine normale Kastenform (natürlich eingefettet und/oder mit Mehl ausgestreut) gegeben und bei 180°C 45 Minuten im Ofen gebacken.

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, kann er wahlweise mit Zuckerguß oder Schokoladenguß versehrt werden. Am besten passt aber die Schokolade ;-)

Wichtig: Keine Angst der Teig ist sehr flüssig, ist aber völlig normal, der Kuchen ist dann schön fluffig (weich und luftig).

Desis Tipp: Am besten schmeckt der Kuchen mit einem El echtem Strohrum anstatt dem Aroma!
8.2.06 21:50
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schrankbewohner (9.2.06 00:45)
Danke dir mein Goldschatz, ich werde den Kuchen nachbacken und dir berichten... ;-)


Desi / Website (9.2.06 06:59)
Bitte! Ach und hab keine Angst der Kuchen schmeckt nicht nachh Mayo sondern richtig lecker!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung