Gedanken über Gott und die Welt
  Startseite
    Tagebuch
    Aktionen
    Rezepte
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Animationsteam
   Arne
   Engelbert
   Gise
   Irgendlink
   Kathrin
   Klaudia
   Wörmchen



http://myblog.de/dddesi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nervenkitzel Blog (Eintrag 49)

Auch wenn ich ein Blogmuffel bin finde ich das Bloggen spannend und spaßig. Denn man weiß ja nicht immer zu 100% wer denn das was man in einem solchen Blog von sich gibt liest.
Ja es sind die Leser, die für den Nervenkitzel bei mir sorgen. Um ehrlich zu sein ich weiß nur von 2 Personen, dass sie meinen Blog lesen, aber wer sich hier sonst noch rumtreibt weiß ich nicht. Sind es Leute, die ich kenne oder nicht? Wieviel möchte ich diesen Bekannten und Unbekannten oder unbekannten Bekanten/bekannten Unbekanten von mr preisgeben?

Eins weiß ich, ich werde wirklich anfangen regelmäßiger zu bloggen! Für die Leser, die sich dann hoffentlich öfter zu Woprt melden ;-)
1.6.06 19:10


22 Fragen inkl. "Gewinnspiel"

1. Greife das Buch, welches Dir am nächsten ist, schlage Seite 18 auf und zitiere Zeile 4:
Das Zitat stammt aus dem Buch „Banshee die Todesfee“ von Margaret Millarund lautet: >>Du nicht.<<
Wer jetzt neugierig geworden ist, der bekommt das Buch eventuell das Buch von mir geschenkt. Es ist garantiert ungelesen und stammt aus meinem „Tatorterbe“. Ich möchte euch nur bitten in meinem Blog zu schreiben warum doch DU das Buch gewinnen solltest ;-)
2. Strecke Deinen linken Arm so weit wie möglich aus. Was findest Du ?
Einen Glückskecks, den ich auch nun esse *g*... *mampf*... Zettel: „Vorsicht mit öffentlichen Einrichtungen. Missbrauche sie nicht oder Du wirst Probleme bekommen“
Welch kluger Rat!
3. Was hast Du als Letztes im Fernseher gesehen ?
Im Moment berieselt mich „Unter uns“
4. Mit Ausnahme des Computers, was kannst Du gerade hören ?
Den Fernsehr und die Autos auf der Straße
5. Wann hast Du den letzten Schritt nach draußen getan ?
Gegen 13:15 vom Büro raus in die Stadt zum Bummeln
6. Was hast Du gerade getan, bevor Du diesen Fragebogen begonnen hast ?
Playstation gespielt und dann den TV angelassen
7. Was hast Du gerade an ?
Mein „Ich-bin-Daheim-Gammeloutfit“ bestehend aus schwarzer Schlabberhose und T-Shirt
8. Hast Du letzte Nacht geträumt ?
Ja das hab ich... ich weiß nur nimmer genau was.
9. Wann hast Du zum letzten Mal gelacht ?
Vor wenigen Minuten
10. Was befindet sich an den Wänden des Raumes, in dem Du Dich gerade befindest ?
Ein Regal mit Büchern und DVDs, Poster, Bilder und Magnetpinwände
11. Hast Du kürzlich etwas Sonderbares gesehen ?
Eine Freundin von der ich dachte sie sei noch in Trier, aber nen sie war tatsächlich in Mannheim.
12. Was hältst Du von diesem Quiz ?
Ich mag solche Fragen und es macht mir immer Spaß sie zu beantworten.
13. Was war der letzte Film, den Du gesehen hast ?
Das war „Der Zufallslover“ auf DVD
14. Was würdest Du kaufen/machen, wenn Du plötzlich Multimillionär wärst ?
Es gibt in Mannheim eine ganz alte Sternwarte die nicht allzu groß ist und ich total putzig finde. Die tät ich mir eventuell zum Wohnhaus umgestallten bzw. einrichten. Aber das ist zu fantastisch, aber Mutimilionärin zu sein ist auch zu fantastisch.
15. Sag mir etwas über Dich, was ich noch nicht wußte.
Das fragt man mich besser im privaten ;-)
16. Wenn Du eine Sache auf der Welt ändern könntest, was wäre das ?
Die Menscheit, die ist mir nämlich in vielerlei Hinsicht zu beschränkt
17. Tanzt Du gerne ?
Ich kann nicht tanzen und öhm... ich hab auch nicht das Verlangen danach mich nach Musik zu bewegen. Ich höre Musik gerne aber Tanzen, nee.
18. George Bush
Kein Kommentar, der Mann ist doch selbstredend ein Idiot
19. Stell Dir vor, Dein erstes Kind wäre ein Mädchen, wie würdest Du es nennen ?
Hmmm... keine Ahnung mir gefallen Jungennamen besser :-)
20. Und ein Junge ?
Johnathan, Dante....
21. Würdest Du in Erwägung ziehen, auszuwandern ?
Never ever. Ich klebe an Mannheim!
22. Was würdest Du Gott sagen, wenn Du das Himmelstor erreichst ?
Grüß Gott!
21.4.06 18:09


2 Jubiläen (Eintrag 48)

Heute vor 20 Jahren kam ich auf diese Welt...

und...

...heute vor 10 Jahren feierte ich meine Kommunion.

Ergo habe ich heute 2 gute Gründe zum Feiern, obwohl ich gestehen muss, dass meine Kommunion mir wegen des Kleides das ich tragen musste mir damals meinen Geburtstag versaut hatte ;-)
14.4.06 11:01


Der April (Eintrag 47)

April ist angebrochen
Der Frühling macht mal wieder Pause, es regnet, graupelt, schneit und stürmt.
Das Wetter feiert eine Sause, der Sonnenschein, der ist getürmt.
April, April ist angebrochen und Winter, auf sein Ende angesprochen,
hat das mal wieder ganz verpennt. Die "Sommerzeit" er gar nicht kennt.

Diese Gedicht von Rosamunde Bushart trifft den April irgendwie gut, aber dennoch der April bietet auch oft und viel Sonne. Er ist wechselhaft und gerade das liebe ich so sehr an ihm. Nicht nur weil ich im April geboren bin und ebenso launisch bin, sondern weil es einfach herrlich ist einen Tg zu haben an dem die sonne strahlt und kurz darauf die Wolken aufziehen und es gewittert als ob der Himmel einstürzt. Diese Kontraste zeigen einem die Vielfalt der Natur, Bäume die beginnen zu knospen, Schnee der fällt usw...
Und es gibt viele Regenbögen, also werr möchte da noch über den April mosern? Ich nicht! Ich liebe ihn...

So das war mein letzter Eintrag....

.....

...mit 19 Jahren ;-)
13.4.06 22:54


10 Alltagsfragen

1. Das erste, was du kurz nach dem Aufwachen tust:
Ich strecke mich noch mal im Bett und je nach Laune wünsche ich mir weiterschlafen zu können oder nicht.
2. Der erste Impuls nach dem Aufstehen:
Öhm... es zieht mich zu einem stillen Örtchen auch Toilette genannt.
3. Frühstück oder keines:
Ohne Frühstück fängt man keinen Tag an... Normalerweise ist das zwar nicht so ein riesen Frühstück, zumindest unter der Woche. Da reicht mir ein wenig Müsli oder ein halber Toast.
Am Wochenende darf es etwas mehr sein und je nach dem wann ich aufwache gibt es hin und wieder auch mal das Mittagessen zum Frühstück *fg*
4. Nach welchen Kriterien wählst du jeden Morgen deine Kleidung aus?
Nach dem Wetter... ansonsten habe ich keine großen Kriterien. Ich steh auch nicht stundenlang vorm Kleiderschrank und frage mich, was ich anziehen könnte...
5. Ein persönlicher Gegenstand ohne Funktion, den du mitnimmst, wenn du deine Wohnung verlässt:
Hmmm.... also eigentlich kann ich allem was ich mit mir rumtrage eine Funktion zuweisen. Selbst der Glückskecksbotschaft, die ich seit meiner mündlichen Abiprüfung mit mir rumtrage..
6. Das erste, was du tust, wenn du deine Wohnung wieder betrittst:
Jacke und Schuhe ausziehen und Uhr und Ring ablegen und dann entweder Klo oder PC.
7. Darauf hast du dich den ganzen Tag gefreut:
Es gibt oft viele Dinge auf die ich mich freue, aber oft freue ich mich einfach nur über ein wenig Entspannung und Ruhe.
8. Das letzte, was du vorm Zubettgehen tust:
Das Licht ausschalten :-)
9. Dein letzter Gedanke vor dem Einschlafen:
Vor dem Schlafen geistern mir oft viele Gedanken durch den Kopf. Das kann den vergangenen oder den kommenden Tag betreffen. Aber auch Sinnfragen die was philosophisches haben...
10. Träumst du in Farbe oder in Schwarz-Weiß?
Also schwarz-weiß habe ich nie geträumt, ergo träume ich in Farbe und bunt!
12.4.06 17:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung